Was braucht man für eine Reise nach Südkorea?

Möchten Sie eine touristische Reise nach Südkorea machen? Dann sollten Sie wissen, dass Sie vor einer Reise in dieses Land bestimmte Anforderungen beachten müssen. Reisen ins Ausland unterliegen besonderen Vorschriften und erfordern die Befolgung eines festgelegten Prozesses. Sie fragen sich also, was Sie tun müssen, um nach Südkorea zu reisen? In diesem erklärenden Beitrag finden Sie die Antwort auf Ihre Sorge.

Eine koreanische elektronische Reisegenehmigung erhalten

Normalerweise benötigt man ein Visum, um längere Reisen ins Ausland zu unternehmen. Aber wenn Sie auf https://www.k-eta.online/de/ nachschauen, werden Sie feststellen, dass dies nicht immer der Fall ist, wenn es sich um Südkorea handelt. Länder, die seit September 2021 am Programm für visumfreies Reisen (Visa Waiver Programm) teilnehmen, benötigen kein Visum mehr, bevor sie für diesen Ort reisen können. Dies ist eine Regelung, die getroffen wurde, um das Reisen für alle Staatsangehörigen dieser Länder zu erleichtern. Wenn Ihr Land ebenfalls zu diesen Ländern gehört, benötigen Sie lediglich eine elektronische Reisegenehmigung. Dabei handelt es sich um ein elektronisches Medium, mit dem Sie die Reise legal antreten können. Sie nimmt wirklich den Platz des Visums ein und wird online beantragt. Egal, ob es sich um eine Touristenreise, einen Verwandtenbesuch oder eine Geschäftsreise handelt, es wird nur die elektronische Genehmigung benötigt.

Verwendung des Visums

. Abgesehen von dem oben dargestellten Fall benötigen alle Länder, die nicht als ”visafrei” gelten, ein Visum, um nach Südkorea zu reisen. Daher ist es wichtig, dass Sie sich zunächst erkundigen, in welche Kategorie Ihr Land fällt, bevor Sie die Reiseformalitäten in Angriff nehmen. So kannst du herausfinden, ob du ein Visum brauchst oder nicht, bevor du nach Südkorea reist. Vor allem sollten Sie wissen, dass die elektronische Reisegenehmigung nicht das Gleiche ist wie ein Visum.

Lesen Sie mehr:   Kekse: Herkunft und Zubereitungsart