Wie wählt man eine Tongue Drum aus?

Sie möchten eine Tongue Drum kaufen, sind sich aber angesichts der vielen verschiedenen Stile nicht sicher, für welches Modell Sie sich entscheiden sollen? Keine Panik! Wie können Sie Ihre Tongue Drum richtig auswählen? In diesem Text finden Sie die Kriterien für die Auswahl einer Tongue Drum. In diesem Artikel finden Sie die verschiedenen Punkte, die Sie bei der Auswahl einer Tongue Drum berücksichtigen sollten.

Die Anzahl der Sprachen für Ihre Tongue Drum

Die Anzahl der Sprachen ist das erste Merkmal, an das Sie denken sollten, wenn Sie eine Tongue Drum kaufen möchten. Die Anzahl der Sprachen steht nämlich in direktem Zusammenhang mit der Anzahl der Noten, die Sie mit Ihrem Instrument kombinieren können. Wenn Sie also Notenblätter spielen möchten, sollten Sie sich ein Tongue Drum-Modell zulegen, das über viele Sprachen verfügt. Entdecken Sie hier Ihr Handpan
Beachten Sie, dass je mehr Sprachen Sie haben, desto mehr Möglichkeiten haben Sie in Bezug auf die zu spielenden Stücke. Die Anzahl der Sprachen hat einen großen Einfluss auf die Gesamtkomplexität des Musikinstrumentes. Wenn Sie ein intuitives Spiel bevorzugen oder sich von Ihren Wünschen und Vorlieben leiten lassen, ist die Anzahl der Sprachen nicht sehr wichtig. 

Wie groß sollte Ihre Tongue Drum sein?

Die Größe Ihrer Tongue Drum ist ebenfalls ein wichtiger Faktor, wenn es darum geht, ein Musikinstrument auszuwählen, das Ihren Ansprüchen genügt. Eine kleine Tongue Drum ist in der Regel sehr bequem für unterwegs. Mit einem Durchmesser von weniger als 20 oder 30 cm passt sie in die meisten Rucksäcke. 
Außerdem hängt die Vergrößerung des Resonanzkörpers Ihrer Tongue Drum von der Größe der Trommel ab. So empfehlen wir Ihnen ein kleines Instrument, um energische und schnelle Melodien zu spielen. Größere Modelle geben tiefe Töne für eine entspannende Atmosphäre von sich.

Lesen Sie mehr:   Die Auswirkungen von Cannabis auf das Ökosystem: Was ist zu beachten?